5.12.05

Schwein gehabt

Okay, in den letzten paar Tagen war es ganz schoen windig. Auf der Autobahn hat es sogar ein paar Brummis umgeweht. Heute morgen hatten wir Stromausfall fuer ein paar Stunden. Als wir heute zur Uni wollten und um die Ecke gingen, haben wir einen schoenen Schock bekommen. Die alte grosse Tanne, die schon keine Nadeln mehr hatte, war ueber Nacht umgefallen. Dabei hatten wir doch schon beschlossen, das sie im Fruehjahr von Profis entfernt werden sollte (fuer um die $500). Tja, das ist nicht mehr noetig. Jedes Mal wenn es windig war, hatte ich mir immer Sorgen um den morschen Baum gemacht, auch gestern. Wie wir den lauten Krach nicht gehoert haben, weiss ich nicht.

Wir hatten so viel Glueck im Unglueck, weil der Baum in jede andere Richtung viel Schaden haette anrichten koennen. Unsere Autos zum Beispiel waren schoen in einer Reihe geparkt und wir haben noch nicht einmal Vollkasko (die Versicherung haette uns sowieso nicht viel Geld fuer die beiden Autos gegeben). Die 1000 kg haetten auch leicht auf unser Haus fallen koennen und wer weiss was das fuer ein Schaden gewesen waere. Natuerlich haette er auch auf eines der drei Haeuser unserer Nachbarn fallen koennen oder eines deren Autos. Unser kleines gelbes Haus haette er binnen Sekunden platt gemacht.

So sind wir nicht zur Uni, sondern haben die Kettensaege rausgeholt und uns an die Arbeit gemacht. Nach 1.5 Stunden bei -5 Grad hatten wir genug, der Baum ist jetzt bis zu unserem Zaun weggeschafft. Die Auffahrt unserer Nachbarn haben wir schoen aufgeraeumt, denn ein Teil des Baumes war auf dem Grundstueck und viele kleine Aeste waren darauf verstreut. Wir hatten den Eigentuemer natuerlich angerufen, aber nichts war ja beschaedigt und er hatte nicht viel zu sagen. Ich glaube, er hat sich trotzdem gefreut, dass wir ihm Bescheid gesagt haben. Die Leute im braunen Haus hinter uns mieten es naemlich nur. Unser "Buergermeister" kam auch raus und hatte vom Fall wie wir nichts gehoert. Er meinte der Baum war heute morgen schon unten, als er seine Kaffee trank.

Morgen werden wir dann den Rest wegraeumen und dann ein Schild am Holzhaufen anbringen, damit jeder der es will es nehmen kann. Wir haben doch keinen Kamin und Holz kostet auch Geld. Apropos Geld, jetzt brauchen wir keine $500 fuer die Tanne ausgeben, auch wenn unser Zaun ein bisschen kaputt ist, die Reparatur wird garantiert viel billiger... Mensch, wir haben wirklich Schwein gehabt!!!

1 Kommentar:

Antje T. hat gesagt…

Da seit Ihr aber haarscharf an einem Unglück dran vorbei gekommen. Habt Ihr das Umfallen nicht gehört? Bin ich froh, dass Euch nichts passiert ist. Ganz liebe Grüße