27.3.06

Sie ist weg...

Wer oder was? Na meine Diplomarbeit. Ich habe sie heute nachmittag abgegeben. Ach, ich kann das Gefuehl gar nicht beschreiben. Der Stress der letzten Monate und besonders der letzten Tage ist jetzt erstmal vorbei. Sie werden mich anrufen, wenn sie mit der Formatkontrolle fertig sind und dann kann ich die Diplomarbeit wieder abholen. Mal sehen wie lange das dauert. Nachdem ich sie weggebracht hatte, habe ich meine Freundin Diane von ihrem Kurs abgeholt und wir haben etwas zusammen gegessen. Ich hatte ihr eine Kopie mitgebracht und sie hat mir ein paar Mal gesagt, wie schoen die Diplomarbeit geworden ist. Sie war ganz stolz auf mich. Ich bin erstmal erleichtert und seit gestern abend ist mir nun endlich klar, dass ich wirklich in ein paar Wochen meinen Abschluss feiern werde. Das fuehlt sich auf der einen Seite ganz toll an, aber auf der anderen auch ein bisschen beaengstigend. Gut, jetzt werde ich mich in den naechsten Tagen nur mal um mich kuemmern und abschalten. Und tschuess!!!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Melanie, wir freuen uns für Dich dass Du es "erstmal " geschafft hast und wir hoffen dass Du nicht mehr viel korregieren musst. Selbst wenn wir es lesen könnten, würden wir als Laien es nicht beurteilen können. Aber da wir unsere strebsame Tochter kennen, wirst Du schon Dein Bestes gegeben haben. Jetzt kannst Du tief durchatmen und gönn Dir was schönes, Belohnung muss sein. Wir umarmen Dich und sind ganz doll stolz auf Dich!!! Gestern waren wir den ganzen Tag in Hannover unterwegs und Freitag wollen wir nun endlich mal nach Halberstadt und co. Die Temperaturen sind schon auf 18Grad gestiegen, es fühlt sich gut an, obwohl Sonne und Regen sich abwechseln. Bis zum nächsten Anruf liebe Grüsse von Mutti und Vati1 Haben Dich lieb!

steve hat gesagt…

Glückwünsch!

Eine Menge Arbeit ist es sicherlich gewesen, dass weiss ich von meiner Sarah.

Antje T. hat gesagt…

Hey Süsse!

ICh drück Dir die Daumen, dass alles gut verläuft und Du nicht zu viel ändern mußt. Ganz liebe Grüße