14.4.06

Forschungstag

Heute morgen um 10 Uhr ging die Veranstaltung an der Uni also los. Meine Praesentation war ja die letzte von den viern. Ich war vorher ganz schoen aufgeregt, habe aber versucht so cool wie moeglich zu bleiben. Mark hatte mir nach meiner Verteidigung am Mittwoch geraten, ich sollte bloss nicht so schnell sprechen. Das hatte ich die ganzen 12 Minuten im Hinterkopf und das ist mir auch ganz gut gelungen. Meine drei Professoren, die das Komitee meiner Diplomarbeit bilden, waren auch da. Dr. Xu hat sogar Fotos gemacht. Paul auch. Hinterher haben wir was gegessen und dann musste Paul zur Arbeit. Ich kann echt nicht glauben, dass alles jetzt vorbei ist...

Da bin ich am Mikro (leider sind die Fotos drinne nicht so gut geworden)

Hinterher habe ich ja noch an der allgemeinen Ausstellung teilgenommen

Kommentare:

Antje T. hat gesagt…

Hey, die Bilder sehen toll aus. Allerdings sind Deine Haare irgendwie ganz schön kurz geworden. Es hat also alles super geklappt, dann HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Anonym hat gesagt…

Das sieht ja so aus als würdest Du es täglich machen! Wir freuen uns riesig für Dich dass alle so gut geklappt hat. Wir hoffen dass wir Dich heute abend telefonisch erreichen können und Dir ganz herzlich gratulieren können, schade dass Amerika sooo weit entfernt liegt! Gruss Mutti und Vati!!