23.6.06

Watrous Gulch

Okay, zelten ist also zur Zeit kein Thema mehr, denn man wird ja schliesslich aelter und mag einen bestimmten Grad des Komforts. Gestern (Paul hatte sich den Tag frei genommen) waren wir mal wieder wandern. Wir hatten einen neuen Wanderweg aus unserem Buch mit den besten Wanderwegen mit Hunden in Colorado (best hikes with dogs Colorado) ausprobiert. Er war gleich neben dem zum Herman Lake vor dem Eisenhower Tunnel. Ich wuerde jedem empfehlen, der mal durch Colorado auf der I-70 faehrt, die Ausfahrt 218 zu nehmen und einen der zwei Wanderwege zu erkunden. Sie fangen gleich neben der Autobahn an und nach einer Viertelstunde kann man vom Verkehr gar nichts mehr hoeren. Da oben zeigt sich Colorado aber von seiner schoensten Seite und das muss man eben gesehen haben. Wir haben uebrigens unser Grassprojekt wieder aufgegeben, denn bei uns in Evergreen haben wir seit dem 19. Juni Wasserbeschraenkungen. Wir duerfen nur alle drei Tage waessern, denn der Wasserspiegel im Evergreen See ist wohl nicht so toll. Bei der Hitze macht das neue Grass das nicht mit, also haben die Hunde das gesamte Grundstueck wieder fuer sich. Ich habe aber meine Regentonne aufgestellt, so kann ich wenigstens meine Blumen abends giessen.

Hier sind ein paar Fotos vom Watrous Gulch Trail in der Naehe vom Skigebiet Loveland:







Noch eine lustige Sache am Ende. Gestern spaet abends dachten wir das man ja mal zur Eisdiele gehen koennte. Im Auto dauert das nur ein paar Minuten, also schaetze Paul das es zu Fuss wohl 25 Minuten dauern muesste. Ich tippte auf 30 Minuten. Ach, wie man sich so verschaetzen kann. Der Weg hin dauerte 1 Stunde und 20 Minuten und wir hatten Glueck das die Eisdiele noch offen hatte (sie macht um 22:00 Uhr zu und wir kamen eine halbe Stunde davor an). Wir haben dann unser Eis in Ruhe geschleckt und sind wieder genauso lange im Dunkeln zurueckgegangen, berghoch aber auch noch. Die "kleine" Exkursion dauerte also ganze drei Stunden...

1 Kommentar:

Antje T. hat gesagt…

Ohhh, die Bilder sind so fantastisch, die Berge, der blaue Himmel und Ihr zwei natürlich auch.