28.10.07

Hundezwinger? Nein danke!

So sah der Hundezwinger hinterm Haus bis gestern noch aus. Bailey und Milka haben wir da nie reingesperrt. Dadurch nahm es nur Platz vom Rest des eingezaeunten Teils des Grundstuecks weg.


So sah der Zwinger heute morgen aus. Seitdem haben wir die einsamen Pfosten samt Beton rausgegraben und angefangen die Hundehuette auseinanderzunehmen. Die Tuer zum Zwinger haben wir an den Pfosten hinter dem Hundehaus angebracht, damit wir da hinten rausgehen koennen. Wenn ich den Tennisball fuer Bailey schmeisse, dann landet er manchmal zwischen dem Zwinger und den Zaun unseres Nachbarns. Jetzt kann ich ihn wenigstens wiederholen. Bis gestern war da auch nur ein bisschen Draht, mit der Tuer sieht es jetzt echt gut aus.


Das Projekt geht weiter...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Melanie, da haben die Beiden ein wenig mehr Platz zum Toben. Langeweile kommt bei Euch nicht auf. Wir hoffen Ihr hattet trotzdem noch etwas vom Wochenende.
Die Woche hat bei uns mit Regen begonnen, schrecklich. Bis bald! Gruss aus Hohenhameln!

Dad-Dude hat gesagt…

The Ossi tears down The Wall!