31.12.08

Frohes neues Jahr!

Ich wuensche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Moegen Eure Wuensche alle in Erfuellung gehen...

29.12.08

Wandern und Muffins

Heute war Paul mit Milka alleine in unserer Nachbarschaft wandern, denn ich musste arbeiten. Sie hatten aber viel Spass und die Sonne hat mal wieder gelacht.





Abends habe ich Muffins mit Schokolade und Bananen gemacht. Sooo lecker!!!

28.12.08

Kuerbissuppe - super lecker!


1000 g Kuerbis
1 Zwiebel
50 g Butter
1 Liter Gemuesebruehe
Salz
Pfeffer
Zucker
Rotweinessig
Petersilie und Schnittlauch
1 zerdrueckte Knoblauchzehe
150 ml Sahne

Den Kuerbis schaelen und die Kerne mit einem Loeffel rauskratzen. Den Kuerbis in kleine Wuerfel schneiden und die Zwiebel fein wuerfeln. Die Butter zerlassen und den Kuerbis mit der Zwiebel darin anduensten. Die Bruehe dazugiessen und die Suppe zugedeckt zuerst zum Kochen bringen und dann gar kochen lassen. Anschliessend die Suppe puerieren und mit dem Salz, Pfeffer, Zucker und Essig abschmecken. Die Kraeuter und die Sahne unterruehren und den Knoblauch hinzufuegen. Die Suppe fuer weitere 10 Minuten vor sich hinkochen lassen. Guten Appetit!

26.12.08

2. Weihnachtstag


Heute morgen hat es ein bisschen geschneit und Paul hat den Hunden eine Freude gemacht. Die beiden koennen vom Schneeschippen nicht genug bekommen. Nachmittags waren wir mal wieder in unserer Nachbarschaft wandern und waren hinterher wie immer froh, dass wir es gemacht hatten. Bei Temperaturen um Null muss man sich einfach richtig anziehen. Hier ein paar Fotos:




25.12.08

1. Weihnachtstag

Gestern abend sind Brett und Grete noch vorbeigekommen und wir haben zusammen Domino gespielt. Das Legespiel haben wir von ihnen geschenkt bekommen und es hat echt viel Spass gemacht. Heute haben wir lange ausgeschlafen und dann Paul's Familie angerufen, um ihnen allen ein schoenes Weihnachtsfest zu wuenschen. Der 25. Dezember ist schliesslich der grosse Geschenketag in den USA. Wir haben mit Chris in den Florida Keys gesprochen, da unten waren es 27 Grad mit viel Luftfeuchtigkeit. Er muss leider heute arbeiten. Scott und Tiffany sind gerade in Oregon, wo es die letzten Tage so viel geschneit hat. Dort waren es -1 Grad. Eigentlich wohnen die beiden in Charlotte, North Carolina. Greg (der gleich um die Ecke von den beiden wohnt) passt mittlerweile auf ihr Haus auf und hat mir erzaehlt, dass es um die 16 Grad waren. Er hatte sogar ein Fenster auf. Justin ist in NYC geblieben und wird mit ein paar Freunden ausgehen. John und Barbara sind in Pennsylvania bei Alison, Bob und den Kindern. Tja, so ist jeder irgendwo anders in diesem grossen Land.

Nachmittags sind wir in unserer Nachbarschaft gewandert, denn es waren 7 Grad draussen. Die Sonne hat wie immer gelacht und so war es ganz ertraeglich. Hier ein paar Fotos:






Als wir nach Hause kamen, habe ich ein neues Rezept aus dem Buch aus der Buecherei ausprobiert. Schokoladenmuffins mit Apfelfuellung:

24.12.08

X-mas

Ich wuensche Euch allen ein schoenes Weihnachtsfest und einen fleissigen Weihnachtsmann!

21.12.08

Lasagne


Den heutigen Tag haben Paul und ich zuhause verbracht. Es waren -10 Grad draussen und da macht es im Haus am meisten Spass. Ich hatte noch ein Bund Mangold und eine Aubergine von meiner Kiste uebrig, da habe ich eine Lasagne mit beiden Zutaten gemacht. Das Rezept habe ich in meinem riesigen Kochbuch fuer Vegetarier gefunden. Das Endprodukt war echt lecker! Morgen habe ich meinen ersten und letzten Arbeitstag fuer die Woche. Paul hat auch frei und wir werden Weihnachten beide zuhause verbringen. Ich weiss gar nicht mehr, wann Paul das letzte Mal an Weihnachten nicht gearbeitet hat.

15.12.08

Neue Muffins ausprobiert

Kuerbis Muffins mit Zuckerguss

Heute habe ich mal wieder ein neues Rezept aus dem Buch "Muffins- Sweet & Savory Comfort Food" ausprobiert. Das hatte ich mir ja aus unserer Buecherei ausgeliehen. Bis jetzt haben mir alle Muffins aus dem Buch gefallen und ich werde es mir bestimmt bald kaufen.

14.12.08

Ganz schoen kalt


Gestern abend waren wir in Denver und haben dort ein bisschen eingekauft. Als wir wieder in Evergreen ankamen waren es -18.3 Grad. Heute war es ein bisschen waermer, trotzdem haben wir es uns am Feuer gemuetlich gemacht. Die Hunde haben im Schnee viel Spass!

8.12.08

6 Wochen spaeter...

... ist meine Mutter wieder nach Hause geflogen. Wir haben sie gestern nachmittag zum Flughafen gebracht und sie sollte heute morgen unserer Zeit in Hannover angekommen sein. Mein Onkel und meine Tante holen sie ab, weil mein Vater arbeiten muss. Ich hoffe ihr Flug war gut und ging schnell vorbei. Wenn man auf einem so langen Flug Kinder um sich rum hat, die andauernd schreien, kann das schon echt stressig sein. Ich habe mich auf jeden Fall sehr ueber den Besuch aus Deutschland gefreut. Die Zeit war schoen und ich hoffe sie kommt bald wieder!

2.12.08

Geburtstagskind

Heute ist der Geburtstag meiner Mutter und ich habe mir extra frei genommen. Morgens habe ich Eierkuchen gemacht, nachmittags habe ich Muffins gebacken und abends gab es Paul's Spinatpizza. Die hatte sich das Geburtstagskind naemlich gewuenscht. Heute war super Wetter mit viel Sonne, genau der richtige Tag um die Weihnachtsbeleuchtung am Haus anzubringen.

Die Geschenke: eine Tasche, ein Portemonnaie und ein Schluesseletui

Muffins mit Marmeladenfuellung

Unser Haus im Dunkeln

29.11.08

Weihnachtsbaum

Nach Thanksgiving ist es in den USA ueblich die Weihnachtssachen rauszuholen. Dazu gehoert, dass der Baum aufgestellt und geschmueckt wird. Das ist in Deutschland ein bisschen anders! Letztes Jahr haben wir kurz nach Weihnachten einen Baum im Baumarkt fuer $37 gekauf, der vorher $200 kosten sollte (Eintrag vom 29.12.2007). Seitdem hat der in unserem Keller gestanden... bis heute. Es ist unser erster gemeinsamer Weihnachtsbaum, der nach fast 9 Jahren Ehe schon lange ueberfaellig war.


Schneefall

Gestern abend hat es angefangen zu schneien und den Hunden hat das ganz dolle gefallen. Milka und Bailey haben schoen im Schnee gespielt und heute nachmittag kam auch die Sonne wieder hervor.


video

28.11.08

Black Friday - Boulder

Heute war Black Friday, der verrueckteste Einkaufstag des Jahres. Viele Geschaefte machen schon um 5:00 Uhr morgens auf und bieten riesige Rabatte an. Meine Mutter und ich sind um 4:00 Uhr aufgestanden um puenktlich da zu sein und haben kraeftig zu geschlagen. Die Preise waren einfach unglaublich! Wir waren ganze 2.5 Stunden bei Macy's und mussten einmal zwischendurch zum Auto gehen, um unsere Beutel abzulagern.

Nachmittags waren wir in Boulder. Zuerst haben wir die Celestial Seasonings Teefabrik besucht. Die Teefabrik ist ein echtes Boulder Original, was aus einer kleinen 'Tee-Bude' zu dem groessten amerikanischen Natur-Tee Hersteller und einem weltweit liefernden Tee-Produzenten geworden ist. Die exportieren sogar nach Deutschland! Dort haben wir die kostenlose Fuehrung durch die Fabrikationshallen mitgemacht, die circa 45 min gedauert hat. Daneben gab es Probierstaende und einen Shop, in dem man alle Produkte kaufen kann.


Danach sind wir in die Innenstadt von Boulder gefahren. Obwohl es heute schneien sollte, hat das Wetter aber mitgespielt. Hier ein paar Eindruecke von Boulder:

Das Arnet-Fullen Haus von 1877

Im "University Bicycles" gibt es eine Menge Fahrraeder

Viele von den Cruisers sehen echt cool aus

Die Fussgaengerzone "Pearl Street"

27.11.08

Happy Thanksgiving!

Heute ist Thanksgiving in den USA und wir haben uns sehr gefreut an diesem Feiertag nicht alleine zu sein. Als Beamtin habe ich heute und morgen sowieso frei, Paul dagegen hat sich die ganze Woche frei genommen. Obwohl wir Vegetarier sind, haben wir versucht meiner Mutter ein schoenes Festessen zu machen. Heute morgen haben wir zuerst Muffins mit Moosbeeren gebacken, die ein wichtiger Bestandteil des Thanksgiving-Menues sind.


Heute nachmittag gab es dann Kloesse mit dem fuer Thanksgiving typischen Bohnenauflauf, Stuffing (Braten-Fuellung) und dazu vegetarischen Braten mit vegetarischer Sosse. Es hat super lecker geschmeckt und ich habe jetzt einen dicken Bauch.

24.11.08

Weihnachtsbaum

Auf Arbeit haben sie ihn am Wochenende aufgestellt

21.11.08

Jemand freut sich

Heute abend war ich mit meiner Mutter bei einer Schluesseluebergabe von meiner Arbeit und es war wie immer ein tolles Erlebnis. Die neue Hausbesitzerin Pamela sitzt im Rollstuhl und freut sich riesig auf ihr Haus. Bisher hat sie mit ihrer Schwester gelebt. Das Haus ist nur ein paar Minuten von uns hier in Evergreen entfernt. Hier ein paar Fotos:




16.11.08

Neue Muffins


Ich habe mir diese Woche das Buch "Muffins- Sweet & Savory Comfort Food" aus unserer Buecherei ausgeliehen. Zusammen mit meiner Mutter habe ich das Rezept fuer Suesskartoffel-Muffins mit Rosinen ausprobiert. Ich wusste am Anfang nicht so recht wie das Ergebnis so schmecken sollte, aber die Muffins waren echt lecker! Mit der Silikonform von Tupperware, die sie mir mitgebracht hatte, ging der Rest ganz leicht. Man kann auf dem Foto schoen erkennen, welche Muffins in der neuen Silikonform gebacken wurden. Kann man nur empfehlen!!!

10.11.08

Evergreen Lake



Gestern bin ich mit meiner Mutter von unserem Haus zum Evergreen See, einmal herum und wieder zurueck gegangen. Es hat echt gut getan und er See sieht zu jeder Jahreszeit toll aus.

5.11.08

Die Hochzeit



Hier ein paar Tips zu den Bildern (die Untertitel koennt ihr nur sehen, wenn ihr auf das Album klickt):

John = Paul's Vater
Barbara = John's Braut
Justin = Paul's Bruder
Stacie = Paul's Stiefschwester (Tochter von Sandy, John's 2. Frau)
Samantha, Brett und Branndon = Stacie's Kinder
Chris = Paul's Stiefbruder (Sohn von Sandy, John's 2. Frau)
Scott = Paul's Stiefbruder (Sohn von Sandy, John's 2. Frau)
Greg = Paul's Stiefbruder (adoptierter Sohn von Sandy, John's 2. Frau)
Karen = Barbara's Tochter
Keith = Barbara's Sohn

video
Der erste Tanz als Mann und Frau

New York City

Letzten Donnerstag sind wir nach New York geflogen und gestern abend sind wir wieder gekommen. Wir waren dort, weil Paul's Vater John seine Freundin Barbara am Sonntag geheiratet hat. Wir hatten eine echt schoene Zeit und konnten in John's Wohnung in Manhattan bleiben. Hier ein paar Fotos von NYC, wie immer koennt ihr sie vergroessern wenn ihr auf das Album klickt:



video
Bauarbeiten am World Trade Center

video
Grand Central Station - hier habe ich Paul zum ersten Mal getroffen

26.10.08

Brookside-McCurdy Trail

Heute waren wir wieder in der Lost Creek Wilderness unterwegs. Eine Woche nachdem Paul und ich zum ersten Mal auf dem Payne Creek Trail gewandert sind, waren wir heute auf dem Brookside/McCurdy Trail mit meiner Mutter. Fuer Paul und mich war es schon das vierte Mal (Dezember 2007, Juni 2007, Mai 2006). Die frische Luft war echt super und wir werden heute abend sehr gut schlafen. Paul schlaeft schon neben mir auf der Couch waehrend ich hier schreibe und fern gucke.




25.10.08

Sonnenuntergang


Am Freitag habe ich meine Mutter am Flughafen in Denver abgeholt. Sie kaempft noch mit dem Jetlag, aber das wird sich in ein paar Tagen wieder legen. Ich freue mich sooo ueber ihren Besuch! Guckt Euch mal den schoenen Sonnenuntergang von heute abend an!