30.4.08

Pfeiffersche Stiftungen Magdeburg - Cracau



Laut meinem Sozialversicherungs - und Impfausweis war ich dort:

07.11.1978
22.11.1978 Klinkaufnahme
07.12.1978 Klinikentlassung
04.01.1979 Klinikaufnahme
17.01.1979 Klinkentlassung
16.05.1979
11.07.1979
09.08.1979
19.10.1979 stationaer
21.11.1979
02.01.1980
10.01.1980
23.01.1980 stationaer
12.04.1980
10.09.1980
10.12.1980
09.12.1981
08.12.1982
29.06.1983
17.06.1987
11.11.1987
21.09.1988
27.09.1989

Ich war dort in der Orthopaedischen Klink wegen meiner Hueftluxation.

27.4.08

Sonntag

Washington Park in Denver, viele Leute haben die Sonne genossen

Washington Park, wir hatten dort ein kleines Picknick

Paul's neues (gebrauchtes) Mountainbike - deshalb der Trip nach Denver

Meine neuen Recyclingkisten, jetzt gibt's fuer jede Kategorie eine Kiste

Ein junger Fuchs vorm Haus

video
Der Fuchs kam ganz dicht an mich ran - Bailey meckert im Hintergrund

26.4.08

Samstag

Paul's Auto hat ab heute keine Winterreifen mehr, denn so langsam wird es auch hier Fruehling. Der Wechsel hat 45 Minuten gedauert, aber die Zeit kann man sich bei unserem SuperWalmart hier in Evergreen ganz einfach um die Ohren schlagen. Der Laden ist riesig! Paul hat nicht ganz so viel Spass gehabt, er geht nicht so gerne einkaufen. Rein und schnell wieder raus ist seine Devise.

Mit meinen Eltern habe ich heute auch telefoniert. Sie sind total mit ihrer neuen Wohnung in Wernigerode beschaeftigt und sind voll im Umzugsstress.

22.4.08

Meine Kiste

Mittlerweile bekomme ich die kleine, gemischte Kiste jede Woche. Heute gab es:

- 3 rote Birnen
- 1 Bund Gruenkohl
- 1 roter Kopfsalat
- 2 Gurken
- 1 Bund Kohlblaetter
- 1 Bund Karotten
- 4 Orangen
- 1 Mango
- 2 Kiwi
- 1 Avocado
- 1 Pfund Zucchini
- 1 Pfund rote Kartoffeln
- 4 gruene Birnen

20.4.08

Frisbee

Heute nachmittag haben wir Grete und Brett bei uns an der High School getroffen, um mit den Hunden Frisbee zu spielen. Alle hatten viel Spass!




video

17.4.08

Gute Nacht

Hier noch zwei Fotos bevor ich jetzt ins Bett gehe:

Auf dem Weg nach Hause, 1 km vom Evergreen See entfernt (geradeaus)

Muffins mit Birnen und Walnuessen - heute abend noch gebacken

16.4.08

Schneefall

Die letzten zwei Tage war ich beim Lehrgang in Denver. Dort waren es gestern 25 Grad! Ich hatte sogar die Klimaanlage in meinem Auto an. Das kann man sich bei den Fotos von heute schwer vorstellen. Tja, so ist das im Fruehling in den Rockies.


Unfall auf unserer Strasse, jemand ist im Graben gelandet

13.4.08

Sonntag morgen

Mangold Lasagne von gestern abend - lecker!

Wapitis auf unserem Grundstueck neben der Garage

Es war so um 7:00 Uhr als sie da waren

video

Ich habe mal den Ruf vom Goldspecht heute morgen aufgenommen. Hoert sich mehr nach einem Tier aus dem Urwald an, als ein Specht. Leider war er zu weit oben im Baum, um ihn im Video zu erkennen. Deshalb habe ich ein Foto ueber das Video gepackt. Den Ruf hoert man zur Zeit immer wieder...

11.4.08

Mein Reisepass

Vor einem Jahr sollte ich ja mit meiner Freundin Diane nach San Francisco fliegen. Leider wurde ich kurz vorher krank und hatte seitdem ein Guthaben bei der Fluggesellschaft. Das wuerde dann ein Jahr lang bestehen bleiben, bevor es verfaellt. Gestern habe ich nach 14 Monaten angerufen und rausgefunden, dass das Guthaben noch da ist. Ich habe doch schon im Februar darueber geschrieben, dass ich fuer meinen neuen Reisepass nach Los Angeles kommen muss. So habe ich heute morgen sofort einen Termin fuer den 19. Mai bei dem Deutschen Konsulat in Los Angeles gemacht ($2.49 pro Minute). Danach habe ich gleich meinen Flug gebucht, ich komme morgens um 8:00 Uhr in Kalifornien an, habe meinen Termin um 11:30 Uhr und fliege wieder nach Denver um 20:00 Uhr. Der Flug kostet mich ganze $100, das geht noch. Zum Glueck hat Los Angeles ein gutes oeffentliches Verkehrssystem. Ich kann einen Tagespass fuer $5 kaufen und dann vom Flughafen zum Konsulat fahren. Das liegt ganz zentral in der Stadt, so kann ich vorher und hinterher ein bisschen was sehen. Mein neuer Reisepass - ich komme!

9.4.08

Vogel, Tatort und Schneevorhersage

Vor zwei Tagen habe ich am Futter hinterm Haus einen "neuen" Vogel gesehen: einen Rotnacken-Saftlecker. Toller Name, nicht? Ich gucke gerade Tatort mit Lena Odenthal, die Folge heisst "Abgezockt". Frueher habe ich nie Tatort geguckt, aber so ist das eben mit dem Prinzip von Angebot und Nachfrage. Mittlerweile bin ich fast suechtig! Fuer Paul sind die Folgen total langweilig, sie gehen ganze 90 Minuten. Der Stoff ist auch nicht gerade einfach, tja so ist es wenn man eine Fremdsprache lernt. Kenne ich irgendwie!

Zur Zeit machen uns die lokalen Nachrichten hier in Denver und der Umgebung ganz verrueckt, denn die Wettervorhersage fuer morgen sagt Schneefall an. Und davon nicht wenig. Die Fahrt zum Buero sollte mal wieder ganz toll werden. Die Leute aus den Bergen sind das ja gewohnt und wissen, wie man sich auf der Strasse zu verhalten hat. Das Problem ist nur das ich in Golden arbeite, was gerade noch im Flachland liegt. Fuer die Leute da unten ist Schnee immer wieder eine total neue Erfahrung. So bleibe ich hier oben nie im Verkehr stecken, obwohl wir im Durchschnitt viel mehr Schnee kriegen. Die letzten 5 km sind das Problem...

P.S.: Meine Biokiste kam gestern wieder. Alles sah toll aus! Dieses Mal waren auch zwei verschiedene Kuerbisarten in der Kiste, mal sehen was ich damit mache. Die Amis essen den doch viel haeufiger als wir, deshalb habe schon nach Rezepten im Internet gesucht.

7.4.08

Schmuddelwetter

Blick aus der Haustuer um 12:30 Uhr

6.4.08

Bioprodukte

Wer mich naeher kennt, weiss ja das ich kein Fleisch esse und auch sonst auf Bio stehe. Vor ein paar Wochen bin ich auf einen Dienst im Internet gestossen, der einem hier in der Denver Gegend die Bioprodukte gleich vor die Haustuer bringt. Man kann eine Lieferung jede Woche oder jede zweite Woche haben. Bei dem Inhalt gibt es drei verschieden Versionen: reines Gemuese, reines Obst oder ein Gemisch. Es gibt eine klitzekleine ($22), eine kleine $(32), eine mittlere ($38) oder eine grosse ($55) Kiste. Ich habe zuerst mit der klitzekleinen Gemuesekiste (jede zweite Woche) angefangen. Der Liefertag fuer Evergreen ist Dienstag. Am Freitag zuvor bekommt man eine Email, die sagt das die Internetseite jetzt aktualisiert ist. Dann kann man sich mit seinem Benutzernamen anmelden, die Liste mit den Produkten fuer die naechste Woche ansehen und bis zu drei von denen ersetzen. In meiner ersten Woche gab es:

- 1 Salatgurke
- 3 Tomaten
- 1 Bund Spinat
- 3 Kartoffeln
- 1 Pfund Lauch
- 1 Bund Gruenkohl
- 1 Pfund Karotten
- 2 Birnen (die hatte ich ersetzt)

Ich hatte ja zuerst so meine Zweifel was die Qualitaet der Produkte angeht. Ich bin sehr waehlerisch, besonders bei Birnen und Tomaten. Im Supermarkt sehen die Bioprodukte bei uns oft unter aller Sau aus. Der Inhalt der Kiste war echt toll, ich habe mich so gefreut! Alles war super frisch, riesig und lecker!!! Mit dem Spinat habe ich eine Suppe gemacht, die Tomaten gab es auf's Kaesebrot, mit der Gurke habe ich Gurkensalat gemacht (den Paul zum ersten Mal gegessen hat - den kriegt man sonst an Gurken nicht ran), den Gruenkohl gab es heute abend mit Tomaten und Kichererbsen in einer Nudelsosse und so weiter.

Am Freitag habe ich meine Kiste auf jede Woche umgestellt. Eine meiner drei Arbeitskolleginnen habe ich auch schon angesteckt, sie hat aber eine gemischte Kiste. Eine andere wollte sich gerade anmelden, als ich Freitag nach Hause gegangen bin. Wenn es bald waermer wird, werde ich eine Kuehlbox kaufen, wo der Auslieferer die Kiste reinpacken kann. Den Service gibt es uebrigens das ganze Jahr, man kann ihn jederzeit kuendigen, auf eine andere Kiste umsteigen oder fuer den Urlaub aussetzen. Das finde ich toll! Im Winter werden die Produkte natuerlich weniger von einheimischen Bauern sein, ist aber auch verstaendlich...

3.4.08

Umzug

Meine Eltern haben die Zusage fuer ihre neue Wohnung in Wernigerode bekommen. Der Umzug wird wohl Mitte Mai stattfinden. Ich kann's kaum glauben!

2.4.08