26.3.09

Schneesturm

Heute hat es so richtig geschneit! Ich war bei einer Fortbildung beim Ministerium fuer Wohnungswesen und Staedtebau in Denver und hatte den Bus von Evergreen in die Innenstadt genommen. Der Weg nach Denver hat 50 Minuten laenger gedauert als sonst, dabei hatte der Schnee erst morgens angefangen. Bei der Fortbildung hatte meine Chefin mir eine SMS geschickt, dass der Kreis um 12:00 Uhr zumachen wuerde. Ich sollte mich auch auf den Weg nach Hause machen. Ich habe oft aus den grossen Fenstern des Wolkenkratzers geguckt und der Schnee kam schnell runter. Das Ministerium hat um 10:45 Uhr zugemacht, aber da viele Teilnehmer von anderen Bundesstaaten angereist waren, durften wir bleiben. Ich hatte mich schon lange auf die Fortbildung gefreut und bin auch da geblieben. Ich habe danach den ersten Nachmittagsbus nach Evergreen genommen, leider hatten viele Leute die gleiche Idee. Der Bus war so voll und ich hatte natuerlich nur einen Stehplatz. Das war mir aber echt egal, ich wollte nur irgendwie nach Hause. Paul konnte auch nicht zur Arbeit, denn viele Autobahnen waren geschlossen und sein Chef hat auch zugestimmt, dass er besser zuhause bleiben sollte. Alle Nachrichtendienste hatten gewarnt, dass man nur in Notfaellen mit dem Auto unterwegs sein sollte. Nach 2.5 Stunden (normalerweise 40 Minuten) war ich dann endlich in Evergreen. Paul hat gleich die Schneefraese rausgeholt und die Auffahrt frei gemacht. Ich hatte natuerlich meine Kamera dabei:


1 Kommentar:

Antje T. hat gesagt…

da habt ihr aber sehr viel wetterschwankungen. mal total warm und dann gleich wieder sooo viel schnee.
bei uns ist es seit ein paar tagen total frühlingshaft, einfach herrlich.