23.2.09

Unser Besuch im Mai

Wir kommen im Mai nach Deutschland! Das letzte Mal war ich im Januar 2003 zuhause und Paul war noch nie mit mir zusammen da. Wir freuen uns schon ganz dolle auf Wernigerode und das Umland. Als Amerikaner bekommen wir natuerlich nicht so lange frei, so hier sind unsere Daten:

Ankunft in Frankfurt: 16.05.09 um 11:45 Uhr
Abflug aus Frankfurt: 26.05.09 um 13:50 Uhr

Man sieht sich dann ja bald, bin schon ganz aufgeregt! Ich habe vor einer Minute die Bestaetigung von Lufthansa bekommen - SUPER!

18.2.09

Stammtisch

Gestern abend waren wir bei einem Stammtisch von einer Gruppe Deutschen aus der Gegend. Wir hatten uns im Bliss Cafe in Arvada getroffen und es waren so etwa 20 Leute da. Es war echt lustig und wir haben ein paar nette Leute kennengelernt. Wir werden beim naechsten Treffen am 17.03.2009 um 19:30 Uhr bestimmt wieder dabei sein!

15.2.09

Sonntag - Evergreen Lake

Heute sind wir von unserem Haus zum Evergreen See gegangen, dann einmal herum und wieder zurueck. Das hat ungefaehr 1.5 Stunden gedauert. Es war ganz schoen was los auf dem See, wie ihr auf den Fotos sehen koennt:

Eishockey

Schlittschuhlaufen

Der Damm am See ist stellenweise vereist

Eisangeln

14.2.09

Valentinstag


Heute haben Paul und ich unseren 11. Valentinstag zusammen gefeiert. Mensch, wie die Zeit vergeht! Paul sollte eigentlich arbeiten und hatte sich extra frei genommen. Der Tag fing ganz schoen kalt an, aber die Sonne kam schnell heraus und hat alles besser gemacht. Zuerst haben wir einen Burrito bei Chipotle gegessen und dann waren wir in der Westminster Mall. Da macht naemlich der Macy's Laden zu und die haben auf alles 40% bis 50% Rabatt. Wir haben ein bisschen zugeschlagen und sind mit einem Hemd, einem Messer, einer Schuessel und einer Handtasche wieder herausgekommen. Toll! Danach sind wir noch zur Flatiron Crossing Mall gefahren und sind zweimal um die ganze Mall gegangen, um unsere Burritos abzuarbeiten.

13.2.09

Wieder gut...

Paul geht es nach seinem Sturz am Montag wieder gut. Er hatte sich beim Snowboarding in Vail ueberschlagen und war mit dem Kopf zuerst auf die Piste gestuerzt. Ohne den Helm waere es viel schlimmer gewesen. Dienstag morgen war Paul dann beim Arzt. Wir hatten uns anhand von Paul's Symptomen schon gedacht, dass er sich eine Gehirnerschuetterung zugelegt hatte. Der Arzt hat das auch bestaetigt. Donnerstag konnte Paul wieder arbeiten gehen. Vom Skiliftbetreiber hat Paul noch einen extra Tag bekommen, denn der Sturz ereignete sich bei seinem ersten Ablauf. Nur schade, dass Paul's Kumpel Brett nicht auch einen extra Tag bekommen hat.

5.2.09

Hurra - das Paket ist da!


Gestern kam das Paket meiner Eltern an! Ich hatte mich schon sehr auf das Paket gefreut. Es ist immer schoen, wenn man ein paar Sachen aus der Heimat bekommt. Von der Schokolade habe ich bisher nur die Hallorenkugeln angefangen. Die vielen, kleinen Dosen sind alle von Tartex, eine davon habe ich auch schon probiert. DANKE nochmals an die zwei Wernigeroeder, die das so liebevoll zusammengestellt haben!!!

1.2.09

Paul's 33. Geburtstag

Gestern nacht musste Paul arbeiten und so hat er heute lange geschlafen. Als er aufgestanden ist, habe ich ihn zuerst mit Bagels zum Fruehstueck ueberrascht. Danach hat er seine Geschenke geoeffnet und wir haben ein bisschen ausgespannt, denn schliesslich war heute Sonntag. Nach ein paar Anrufen waren wir bei Qdoba essen - ja wir sind ein bisschen Burrito suechtig. Abends kamen Grete und Brett vorbei und wir haben Domino gespielt. Morgen habe ich frei und wir werden wieder mal zum Bowling fahren. Happy b-day Pauli!

Ein bisschen Deko fuer das Geburtstagskind

Die Eiskremetorte - oh war die lecker!


video
Bailey und der Ballon