29.10.09

Wieder zuhause geblieben

Heute hat es den ganzen Tag geschneit und ich habe wieder von zuhause gearbeitet. Leider habe ich damit auch meinen Strickkurs verpasst - schade! Fuer die Hunde war es das pure Paradies, fuer Paul, der die Schneefraese nochmal rausholen musste, wohl eher weniger. So einen Schneesturm im Herbst gab es hier seit 1997 nicht mehr. Samstag ist uebrigens Halloween. Morgen koennen die Mitarbeiter vom Kreis ihre verkleideten Kinder mitbringen. Mal sehen wie das so wird!

Paul hat die Auffahrt zum zweiten Mal freigemacht

Wie komme ich hier wieder raus?

Frisbee im Schnee - ich habe viel gelacht

Nur so kann man sich fortbewegen

video
Bailey hat es auch nicht einfacher

Jetzt aber schnell wieder rein

28.10.09

Viel Schnee!

Heute habe ich von zuhause gearbeitet, denn es hat wie verrueckt geschneit. Wegen des Wetterberichts hatte ich meinen Laptop am Abend zuvor mit nach Hause genommen. Auf Arbeit durften sie schon um 15:30 Uhr Feierabend machen und morgen soll der Kreis erst um 10:00 Uhr aufmachen. Paul blieb in dem Schneechaos auch zuhause. Toll! Bis heute abend haben wir um so etwa 64 cm Neuschnee bekommen und es wird noch mehr erwartet.

Die Hunde mittags im Schnee

Paul mit der Schneefraese am Nachmittag

Auch Hunde streiten sich um den Schnee

27.10.09

Wochenende

Ich hatte noch ein bisschen Wolle vom Schal uebrig und habe noch eine Muetze gestrickt. Ich weiss, ich wollte eine Pause mit Muetzen einlegen, aber so konnte ich den Rest verbrauchen und mal einen neuen Rand ausprobieren.


Samstag hat es mal wieder geschneit und den Hunden hat das natuerlich sehr gefallen. Ich kann nicht oft genug sagen, wie sehr uns die neue Heizung gefaellt!


Am Sonntag kam dann die Sonne raus und hat fast den ganzen Schnee geschmolzen. Paul musste am Samstag arbeiten und so war das Wochenende ein bisschen kurz.

23.10.09

Wieder da! War nie weg...

Ist schon eine Weile her, dass ich hier was geschrieben habe. Wir haben auf Arbeit in der Zwischenzeit eine neue Chefin bekommen, sie faengt am 1. November an. Sie scheint nett zu sein, mehr stellt sich leider erst spaeter raus. Paul arbeitet jetzt nicht mehr in Boulder, sondern in Broomfield (aber immernoch bei IBM). Sein Weg zur Arbeit verkuerzt sich damit um 15 Minuten. Es liegt ein bisschen Schnee draussen, aber morgen soll es wieder schoen werden. Ich habe in den letzten zwei Wochen viel gestrickt und mein zweiter Kurs laeuft gut. Hier ist meine letzte Kreation - ein Schultertuch:

Von vorne

Von hinten

Ganz dicht dran

Das Material hat die folgenden Anteile: 40% Baumwolle, 30% Seide, 15% Wolle und 15% Nylon. Das Tuch fuehlt sich total weich an und die Farben sind spitze. Ich habe genau eine Woche dafuer gebraucht, habe aber echt viel gestrickt. Paul muss denken, dass ich einen Knall habe! Es gibt im Internet uebrigens viele Strickwebseiten - so wie Ravelry - wo man sich austauschen kann. Deutsche Gruppen gibt es auf dieser Webseite auch. Da kann man sich umsonst Muster runterladen, seine eigenen Projekte samt Fotos reinstellen und sich die Kreationen anderer Leute angucken. Genial!

11.10.09

Sonntag

Paul musste letzte Nacht arbeiten und schlaeft noch. Ich hatte gestern meine erste Kuerbissuppe der Saison gekocht - echt lecker! Den Rest des Abends habe ich fern geguckt und gestrickt. Meine dritte und vorerst letzte Muetze, aber man muss ja schliesslich fleissig ueben. Donnerstag faengt mein naechster Kurs an und ich freue mich schon. Oma Hilde hat immer gestrickt und es ist schade, dass sie nicht mehr hier ist und mein Hobby teilen kann. Sie ist dieses Jahr seit 20 Jahren tot, schrecklich wie die Zeit vergeht!

Wer haette gedacht das Kuerbis gut schmeckt? Ich nicht...

Wieder mit der Wolle aus Seide und Mohair

10.10.09

Gestrickte Sachen

Es sind gerade -6 Grad draussen und es schneit. Die beste Zeit also um Euch zu zeigen, was ich so letztens gestrickt habe:

Meine erste Muetze unten und die zweite oben (das Material der zweiten hat 45% Seide, 45% Mohair und 10% Wolle)

Mein erster Schlauchschal (ich kenne die nur unter dem Begriff "Oma") - das war auch mein erstes Mal mit der Rundstricknadel (eine Reihe rechts und dann eine links usw.)

Ein Schal fuer Paul

Perlmuster - eine Masche rechts und eine links