27.3.17

Milka ist gestorben

Gestern um 11:00 Uhr kam der mobile Tierarzt zu uns nach Hause und hat Milka von ihren Schmerzen befreit. Wir haben sie auf ihrem letzten Weg begleitet und sie bis zum Ende gestreichelt. Unsere Herzen sind gebrochen, aber es war das Richtige fuer unsere kleine Maus.

Lebensanfang (ungefaehr): 31.10.2003 auf einem Reservat in New Mexico
Adoption: 05.11.2004 im Tierheim in Denver, Colorado (unter dem Namen Sable)
Lebensende: 26.03.2017 zuhause in Bend, Oregon

Meine ersten Eintraege hier im Blog sind vom Januar 2005 und Milka und ihre Genesung waren ein grosses Thema. Sie hatte kurz nach der Adoption Hundestaupe bekommen und waere fast daran gestorben. Milkas Leben und ihre Abenteuer sind auch auf diesem Blog dokumentiert und das ist ein schoener Gedanke.

Milka wurde in den letzten Wochen total verwoehnt

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Oh weh, das tut mir so leid! Ich wünsche euch für diese schwere Zeit viel Kraft. Ihr habt der hübschen Fellnase ein wundervolles Leben geboten - das ist unbezahlbar. Mein aufrichtiges Beileid!

Monchen hat gesagt…

Ach Sch..., dass tut mir so leid. Ich kann so gut nachfühlen, was Du gerade durchmachst. Ich habe mich vor 3 Wochen auch von meinem Hund verabschieden müssen ... Ich wünsch Euch ganz viel Kraft! Milka hat Euch so viel gegeben, aber ein Tier leiden zu sehen, ist mit das Schlimmste und ich bin froh, dass man dann ein Ende machen kann ...