26.9.07

Vogel frei

Vorgestern ist ein Vogel gegen das Wohnzimmerfenster geflogen. Danach war er leblos auf dem Balkon liegen geblieben. Paul hat ihn dann in den Katzenkaefig gepackt. Der Vogel hat sich kaum geregt und wir haben ihn dann im Schlafzimmer in Ruhe gelassen. Nach ein paar Stunden hat er sich dann bewegt und hat auf uns reagiert. Paul hat ihn dann auf den Balkon gebracht, den Kaefig aufgemacht und nach ein paar Sekunden ist der Vogel losgeflogen. Ich habe den Moment im Video ein bisschen langsamer gemacht:

video

Kommentare:

Regina hat gesagt…

Bin durch Zufall auf deinen Blog
gestoßen,ich finde ihn sehr interresant.Tolle Leistung für den
kleinen Vogel.
Colorado scheint sehr schön zu sein.
Im Herbst die schöne Laubfärbung,im
Winter dann der Schnee,einfach toll.

Regina

Antje T. hat gesagt…

Das ist aber süss mit dem Vogel. Ihr könntet Vogelflüsterer werden.
Der Vogel hatte sicherlich eine kleine Gehirnerschütterung, wenn er gegen ein Fenster fliegt.