16.6.22

Leckeres aus der Kueche und dem Garten

Wenn es nicht zu heiss ist, backe ich immer fleissig weiter. Meine Gefriertruhe ist fast immer rappelvoll. Da kann ich dann immer Tetris spielen... Haha! Ich freue mich auch ueber die leckeren Sachen aus unserem Garten: Radieschen, bunte Beete, Petersilie, Dill, Rosmarin und Thymian. 

Vollkornbrot mit Bananen und Walnuessen

Vollkornbroetchen mit Leinsamenmehl und Rosmarin

Fruehstuecksbrot mit Milch, Honig und Sonnenblumenkerne

Esse ich fast jeden Tag! LECKER!

Petersilie und Dill aus unserem Garten

14.6.22

Fort McHenry National Monument and Historic Shrine

Am Samstag waren wir in Baltimore und haben Fort McHenry National Monument and Historic Shrine besucht. Das ehemaliges Militaerfort wurde im Britisch-Amerikanischen Krieg in 1814 von der Britischen Navy bombardiert. Da sie aber erfolglos waren, gehoert die Schlacht von Baltimore zu den wichtigsten Schlachten in dem Krieg. Ausserdem inspirierte die Verteidigung von Fort McHenry ein Gedicht, das spaeter zur Nationalhymne der USA wurde.








5.6.22

United States Botanic Garden - Teil II








United States Botanic Garden - Teil I

Am Freitag hatte ich bei Facebook erfahren, dass die eindrucksvolle Titanenwurz im Botanischen Garten der Vereinigten Staaten blueht. Die bis ueber 3 Meter hohe Blume riecht nach Aas und blueht meistens nur ein bis zwei Tage. Zu dem seltenen Ereignis hatte der Garten die Oeffnungszeiten bis 20 Uhr verlaengert und das konnten wir natuerlich nicht verpassen. Hinterher sind wir noch ein bisschen durch den Garten und die Aussenanlage gegangen. Ich kann nicht so gut riechen, aber Paul meinte es hat wirklich nach Aas gestunken...








30.5.22

Harriet Tubman Underground Railroad National Historical Park

Gestern waren wir  ein bisschen in Maryland unterwegs. Etwa eine Autostunde und 45 Minuten von uns entfernt ist der Harriet Tubman Underground Railroad National Historical Park. Harriet Tubman war die bekannteste afroamerikanische Fluchthelferin, die Sklaven half in Sicherheit zu fliehen. Es war echt sehr interessant ueber ihre Geschichte zu lernen, ihre Kindheit, ihre eigene Flucht, ihre Rolle als Fluchthelferin, ihre Zeit in der Armee und ihre Beteiligung an der Frauenrechtsbewegung. Eine rundum tolle Frau! Wir haben hinterher im Schatten unter dem Pavillon neben dem Besucherzentrum ein Picknick gemacht...







Das Besucherzentrum

Hier ist sie aufgewachsen

In dem Laden hat sie ihre schwere Kopfverletzung erlitten

20.5.22

Badezimmer gestrichen

Als meine Eltern noch hier waren, hat sich unten im Badezimmer im Keller ein Schimmelfleck an der Decke in der Dusche gebildet. Nachdem sie wieder weg waren, hatte unser Handwerker dann die Decke aufgemacht und er erkannte, dass die Toilette vom Bad darueber ein Leck hatte. Wir haben dann eine neue Toilette installieren lassen und die Decke wurde repariert. Ich habe in den letzten Wochen zuerst die Decke und dann die Waende neu gestrichen. Jetzt sieht es wieder gut aus!









16.5.22

Oregon Ridge Park

Am Samstag haben wir Pauls Schwester Alison besucht. Zuerst hatten wir mit Pauls Mutter und Alisons Familie in einem Restaurant Mittag gegessen und danach waren wir bei Alison. Pauls Bruder Justin kam mit den zwei Soehnen auch noch dazu. Auf dem Weg nach Hause haben wir beim Oregon Ridge Park (noerdlich von Baltimore) angehalten und sind mit den Hunden ein bisschen gewandert. Hier kommen wir bestimmt wieder her!