13.6.05

Wochenanfang

Paul wird auch heute wieder an seinem freien Tag arbeiten, da kann ich mich fuer die Klasse vorbereiten. In der letzten Nacht und heute morgen war es sehr stuermisch, wir haben auch jetzt immer wieder Stromausfall. Am Wochenende hatten wir kein Internet, es kam erst heute morgen wieder. Meine Uni ist ja unser Anbieter, da ist es umsonst. Na und die haben eben keinen da am Wochenende, so mussten wir warten. Das war ganz schoen doof, ich bin davon naemlich abhaengig. In den letzten Tagen habe ich angefangen unsere groessere Huette aufzubessern. Ich will sie bald innen neu streichen, aber erst muss ich eben alte Loecher zu machen und ... jetzt ist schon wieder der Strom weg... so einiges anderes. Der Computer hat uebrigens ein Notaggregat, falls sich jemand wundert, warum ich noch schreiben kann. In unserer alten Wohnung gab es oefters mal keinen Strom und wenn man da gerade was fuer die Uni gemacht hat, konnte man sich schon aergern. Gestern hatte Paul frei, da waren wir ein bisschen in Evergreen unterwegs. Wir waren zum ersten Mal im Dedisse Park, der ist vielleicht drei Kilometer entfernt, gleich vorm Evergreen See. So, ich muss jetzt los, das Agregat gibt mir nur vielleicht 10 Minuten und ich will es nicht darauf ankommen lassen. Spaeter mehr...

Mutter und Kind im Dedisse Park

Guckt Euch mal den kleinen Wapiti an. Sein Geweih ist noch ganz winzig und kuschelig.

Paul im Dedisse Park

Den habe ich selber gebaut, war ja nun auch nicht so schwierig.

Elk Meadow sieht gruen viel besser aus.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Man hast Du lange Haare bekommen. Übrigens habe ich die gleichen Skechers, wie Du auf dem Foto, auch jetzt an. Antje

Melle hat gesagt…

Hey Antje!

Das sind meine alten, obwohl ich davon ja auch ein neues Paar hatte, bis sie vom Hund gefressen wurden. Ich kaufte mir genau das gleiche Model, weil ich es eben so mochte. Blau ist doch meine absolute Lieblingsfarbe. Meine neuen braunen sind aber auch nicht schlecht, vielleicht bleiben sie ja auch heile. Hey, Du solltest auch ein Blog haben! Was treibst Du denn so?

Melle

Anonym hat gesagt…

Hey Du!
Ich habe mich noch nicht so richtig mit einem Blog beschäftigt. Wie es funktioniert usw., aber Du hast ja Links auf Deiner Blog-Seite. Heute scheint bei uns die Sonne und es ist richtig schön warm. LG Antje

Anonym hat gesagt…

Melanie hatte in meiner Zeitung gelesen das Kompost der beste und natürlicheste Dünger ist. Organische Abfälle sammeln, z.B. Essenreste, aber nur Rohkost! Bei Pflanzenresten keine von Pilzen befallenden Blätter nehmen! Immer etwas Kalk zum Kompost streuen und den Kompost erst im zweiten Jahr verwenden. Gruss Mutti!