27.12.09

Bald ist es 2010

Weihnachten ist auch schon wieder vorbei! Dieses Jahr haben wir ueberhaupt nichts gemacht, keine Deko, keine Geschenke, kein besonderes Essen - ein Tag wie jeder andere. Paul hat gearbeitet und ich habe gestrickt. Ich freue mich schon riesig auf's neue Jahr, denn wir haben viel vor. Was genau wird noch nicht verraten - aber mit dem Klapperstorch hat es nichts zu tun. Apropos Klapperstorch, meine "kleine" Cousine Caroline aus Wettin bekommt um den 21. Januar herum uebrigens ihr erstes Kind, ein kleines Maedchen. Mein Onkel Heinz-Gerd und meine Tante Monika werden zum ersten Mal Grosseltern. Ich freue mich so sehr fuer Caro und ihre Familie!

Mal wieder ein Schal

Die Farbe ist eigentlich hellblau - sieht man aber nicht

25.12.09

Froehliche Weihnachten!

video
Das Video hat uns Barbara (meine Schwiegermutter) geschickt. Lustig!

20.12.09

Pink gestreift

Ich hatte neue Wolle gekauft, denn ich wollte nochmal eine neue Oma stricken. Die erste war mir zu locker und das hat mir nicht ganz gefallen. Die neue Oma passt wie angegossen und das Pink in den verschiedenen Varianten ist auch schoen. Danach habe ich einen Schal mit Zopfmuster gestrickt - einen irischen Wanderschal. Die Wolle kann man uebrigens in der Waschmaschine waschen...

Links ist ein bisschen enger fuer's Gesicht

Ganz dicht ran

Das Ende vom Schal

Zopfmuster

Die Farben sehen echt gut aus

19.12.09

Zucchinisuppe

Am Montag war ich endlich beim Arzt und habe rausbekommen, dass ich eine fiese Nasennebenhoehlenentzuendung habe. Meine erste! Bis Freitag konnte ich dann nicht zur Arbeit, es ging mir einfach zu dreckig. Irgendwann habe ich eine cremige Zucchinisuppe gemacht - echt lecker!

14.12.09

Schmalspurbahn in Georgetown

Gestern waren wir mit John und Barbara in Georgetown, um dort mit der Schmalspurbahn nach Silver Plume zu fahren. Es hat geschneit und sogar der Weihnachtsmann und seine Frau waren dabei. Kostenlosen Kakao gab es uebrigens auch, der mir mit meiner Erkaeltung total gefallen hat. Nachmittags mussten unsere Besucher leider ihre Heimfahrt/~flug wieder antreten...

Der Zug wartet schon

Ein Blick nach draussen und auf eine Bruecke

Blick von der Bruecke und das mit Hoehenangst

13.12.09

Paul's Abschluss

Freitag nachmittag kamen Paul's Vater John und seine Frau Barbara aus New York bei uns zu Besuch an. Abends haben wir Paul's Klamotten fuer den naechsten Tag in Denver abgeholt und haben schoen lecker im vegetarischen Restaurant WaterCourse Foods gegessen. Am Samstag ging es frueh los, denn die Abschlusszeremonie fing um 9:00 Uhr an. Jetzt ist Paul mit seinem Master's fertig und ich freue mich ganz dolle fuer ihn! Nachmittags waren wir in Evergreen unterwegs, sind um den See rumgegangen und haben im One World Cafe gegessen.

Paul nach der Zeremonie

Gemeinsam im Kongresszentrum in Denver

John und Barbara am Baer (rechts)

John und Barbara am Evergreen See

Alle zusammen

Paul und ich am See

6.12.09

Jetzt bin ich eine Amerikanerin


Seit Donnerstag habe ich die Amerikanische Staatsbuergerschaft. Das war echt eine Ueberraschung! Eigentlich hatte ich nur einen Termin zum Interview, aber dann war die Einbuergerungszeremonie schon am gleichen Nachmittag. Ich hatte noch versucht Paul anzurufen, aber durch seinen Nachtdienst hat er das Telefon nicht gehoert. Am Freitag habe ich mich auf Arbeit gleich als Waehler angemeldet und meinen Reisepass beantragt. Jetzt kann ich mich endlich bei verschiedenen Bundesanstalten bewerben, schliesslich arbeite ich beim Kreis ja mit Subventionen vom Bund. Dazu muss man aber Amerikaner sein.

3.12.09

Mutti's Stricksachen

Gestern hatte meine Mutter Geburtstag und der Schal und die Muetze kamen gerade rechtzeitig an. Hier kann ich sie endlich zeigen:

Der Schal vorm Spannen

Der Schal beim Spannen

Der Schal nach dem Spannen

Das Endprodukt

Die Muetze im gleichen Muster aber ungespannt

Mein Kopf mit der Muetze